Anwendungs- und Verarbeitungshinweise

"FloorPaint" von Pure & Original

Hochverkehrsbelastbare Bodenfarbe auf Ölbasis mit hohem Kreideanteil für Böden und Treppen aus Beton, Estrich, Holz, Fliesen und Stein

Die ölbasierte Bodenfarbe "FloorPaint" von Pure & Original erreicht im Hinblick auf Belastbarkeit und Haltbarkeit hervorragende Ergebnisse bei der farbigen Beschichtung aller erdenklicher Böden, Treppen und vergleichbar beanspruchte Flächen in Innenbereichen (ausgenommen Laminat).

Anwendungsbereiche und Eigenschaften

Der kreidesatte FloorPaint wurden für den professionellen Einsatz entwickelt und eignen sich für die ästhetisch-gestalterische Aufarbeitung, farbliche Auffrischung und fachgerechte Beschichtung von Böden und Flächen aller Materialien im Innenbereich und damit nahezu uneigeschränkt anwendbar. Als ölbasierte Lösung besitzt der Beschichtungsstoff eine entsprechende Geruchsentwicklung, so dass für eine ausreichende Belüftung während der Arbeit und der Aushärtung gesorgt werden sollte. FloorPaint bildet eine seidenmatte, sehr harte und hochverkehrsbelastbare Oberflächen heraus.

 

Die Reichweite beträgt in Abhängigkeit zur Saugkraft des Maluntergrundes ca. 12 m2 pro Liter und Lage, das entspricht rechnerisch einem Verbrauch von ca. 84 ml pro Quadratmeter und Lage. FloorPaint von Pure & Original ist hochwirtschaftlich, nassabriebfest, reinigungsfähig, vergilbungsfest, lichtecht und überstreichfähig und in allen Farbtönen von Pure & Original erhältlich.

Maluntergrund

Der Untergrund muss sauber, trocken, fest, frei von sonstigen trennenden Substanzen, losen Teilen und Kleberesten, ausserdem nur schwach saugend sein. Bei Betonböden dürfen keine Sinterschichten oder Zementschlämme vorhanden sein, Lunker und große Poren sollten geschlossen werden. Bei Estrich oder Spachtel- und Ausgleichmasse ist die Verwendung chemischer Trocknungsbeschleuniger (Sikkative) unproblematisch. Im Falle stark saugender Untergründe kann FloorPaint in der ersten Lage mit ca. 20% Terpentinersatz verdünnt aufgetragen werden, um eine Haftvermittlung herzustellen. Defizitäre Holzoberflächen gilt es zur Verbesserung der Haftungseigenschaften ggf. anzuschleifen und von Fetten sowie anderen trennenden Substanzen zu befreien oder mit einem Anlauger vorzubereiten. Leicht verunreinigte Maluntergründe, wie Holz, Altanstriche oder Fliesen, lassen sich mit einem Super Cleaner (Pure & Original) reinigen. Stark unebene Anstriche, gewachste, gebeizte, geölte oder hartnäckig verunreinigte Hölzer und Untergründe sollten ggf. angeschliffen werden. Bei Altanstrichen mit einer gleichmäßigen Oberfläche ist eine Entschichtung technisch nicht erforderlich. Unebenheiten und Risse des Untergrunds bleiben auch nach dem Streichen sichtbar. Diese können nur im Vorwege ausgebessert werden.

Vorbereitung

Ein sorgfältiges Abkleben von Bereichen, die nicht gestrichen oder auch später andersfarbig abgesetzt werden sollen, wie zum Beispiel Türzargen, Treppenansätze oder Fußleisten, ermöglicht eine akurate, saubere, bequeme und zügigere Arbeit. Als vorteilhaft hat sich eine Verarbeitung von FloorPaint unter Einwirkung von Tageslicht erwiesen, da die Beurteilung von Gleichmäßigkeit und Deckvermögen bei künstlichem Licht zum Teil erheblich beeinträchtigt ist. Die Raumtemperatur während der Verarbeitung sollte 5-25°C betragen. Eine ausreichende Belüftung begünstigt den Trocknungs- und Aushärtungsprozess der Beschichtung. Um ungewollte Verunreinigungen von Kleidung und Gegenständen vorzubeugen, wird Terpentinersatz bereitgestellt.

Grundierung

FloorPaint benötigt keine Grundierung. Es reicht daher aus, wenn die allgemeinen Anforderungen an den Maluntergrund erfüllt sind.

Anstrich

Erste Lage:

Die erste Schicht FloorPaint wird mit einer breiten, Kurzflor-Rolle (ggf. mit Teleskopstange) oder einem breiten Flachpinsel gleichmäßig und sorgfältig aufgetragen. Dabei sollte das Malerwerkzeug nicht zu stark aufgedrückt werden, um Ränder zu vermeiden. Bei neu gegossenem Estrich wird die erste Lage mit ca. 20% Terpentinersatz verdünnt aufgestrichen, um eine homogene, gleichmäßig saugende und haftende Fläche zu erreichen.


Zweite Lage:

Die Farbe ist je nach Stärke des Farbauftrags, Luftfeuchtigkeit, Raumtemperatur und Belüfung nach 10-16 Stunden begehbar. Weitere Anstriche dürfen erst nach 24 Stunden Trocknungszeit erfolgen. Ab der zweiten Schicht erreicht man eine gute Gleichmäßigkeit und Farbtiefe, der Härtegrad steigt mit der Anzahl der Lagen. Zu große Überlappungen der Einzellagen sind zu vermeiden.

 

Um noch gleichmäßigere und voluminösere Färbungen zu erzielen, können je nach Gestaltungswunsch und alternativ dazu auch drei oder mehr Lagen erfolgen, die jeweils mit ca. 10% Terpentinersatz verdünnt aufgebracht werden.

Oberflächenschutz

Ab zwei Lagen ist keine extra Versiegelung mehr notwendig, lasierte Böden sollten jedoch versiegelt werden. Die vollständige Aushärtung erfolgt nach 10-14 Tagen. In dieser Zeit ist der Belag noch relativ empfindlich gegenüber mechanischen Belastungen (Kratzer, Schleifspuren, Schieben von Möbeln). Während der Aushärtung sind unnötige Einwirkungen zu vermeiden, die Fläche sollte erst danach ihrer täglichen Nutzung zugeführt werden.

Sie haben weitere Fragen zur Verarbeitung von Produkten von Painting the Past, Pure & Original und L’Authentique oder deren Kombinationsmöglichkeiten? Dann helfen und beraten wir gern! Nutzen Sie dazu unser >Online-Kontaktformular, schreiben Sie uns eine >E-Mail oder rufen Sie uns an unter +49(0)4185/5873-04 (Mo-Fr 10-17 Uhr).

Painting the Past Beratung Beratung zu Painting the Past usw.

Telefonische Erreichbarkeit:

Das Anfrageaufkommen ist derzeit ausserordentlich hoch, so dass wir im Verhältnis dazu nur wenige Anrufe persönlich entgegennehmen können. Sofern es Ihnen möglich sein sollte, schreiben Sie uns stattdessen bitte eine E-Mail an onlineshop@buksbom.de, diese beantworten wir Ihnen spätestens am Abend Ihrer Nachricht. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Painting the Past Onlineshop Logo Kalk- und Kreidefarben Onlineshop

Showroom Egestorf

Geöffnet: Di-Sa 10-16 Uhr

Ostende 13, 21272 Egestorf

> Anfahrt

Buksbom Kompetenz

Als Einrichter verarbeiten wir alle Anstrichmittel, Putze und Beschichtungsstoffe selber und verfügen damit über weitreichende Erfahrungen in der fachlichen Verarbeitung!

Painting the Past

Painting the Past Kreidefarbe Onlineshop Zum Painting the Past Shop
Painting the Past online bestellen Painting the Past formlos bestellen

Pure & Original

Hier Pure & Original kaufen Zum Pure & Original Shop
Pure & Original formlos bestellen

L’Authentique

Jetzt L’Authentique shoppen Zum L’Authentique Shop
Buksbom L’Authentique flämische Naturfarbe Shop L’Authentique formlos bestellen

Newsletter

Bleiben Sie automatisch auf dem Laufenden. Abonnieren Sie unsere >Buksbom-Post!

Buksbom® Interieur ist bekannt aus ...

Kennen Sie schon unsere anderen Shops?

Kundeninformation

Zahlung

Zahlen Sie wahlweise per PayPal oder Banküberweisung. Über PayPal zahlen Sie mit Guthaben, per Bankeinzug, Giropay oder Kreditkarte.